VELUX PLUS: Teilnahmebedingungen zur VELUX Verkaufsförderung

Diese Teilnahmebedingungen (im Nachfolgenden kurz „Bedingungen") zur VELUX Verkaufsförderung gelten für das Prämienprogramm „VELUX PLUS" in Deutschland.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen zur Verkaufsförderung zu ändern und zu aktualisieren und empfehlen Ihnen aus diesem Grund, diese Bedingungen zur Verkaufsförderung von Zeit zu Zeit zu lesen, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Bereits verdiente Bonuspunkte bleiben davon unberührt.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Bedingungen für den eingenen Gebrauch aufzubewahren.

1. Veranstalter

Veranstalter des Prämienprogramms „VELUX PLUS" ist die VELUX Deutschland GmbH, Gazellenkamp 168, 22527 Hamburg, HRB 6801 (im Nachfolgenden „VELUX").

2. Prämienpartner

Für VELUX PLUS stehen Ihnen zurzeit folgende Prämienpartner zur Verfügung: Media Markt, Zalando, Thomas Cook, Douglas, Eventim.

VELUX übernimmt keine Verantwortung für die Dienstleistungen und Produkte, die von den Prämienpartnern erbracht und bereitgestellt werden, da diese ausschließlich den eigenen Bedingungen der Prämienpartner unterliegen. Die für den jeweiligen Prämienpartner geltenden Bedingungen finden Sie auf deren Webseiten (Details zu Nutzungsbedingungen und/oder FAQs).

VELUX behält sich das Recht vor, die Prämienpartner unangekündigt zu ändern.

3. Zur Teilnahme berechtigender Einkauf

Sie haben nur dann Anspruch auf eine Prämie aus dieser Verkaufsförderung, wenn Sie einen zur Teilnahme berechtigenden Einkauf durchgeführt haben, d.h.:

(1) wenn Sie nach dem 01.09.2018 ein oder mehrere VELUX Dachfenster (alle Modelle mit Ausnahme von Dachfenstern für nicht bewohnte „Kalträume", z.B. GVT, GVK, GVR oder GVO), beliebige VELUX Tageslicht-Spots (Modelle: TWR, TLR, TCR), beliebige VELUX Flachdach-Fenster (Modelle: CFP, CVP, CXP oder CSP), beliebige VELUX Rollläden (Modelle: SSL, SST, SML oder SMG), VELUX ACTIVE (Modell KIX) oder VELUX Smart Ventilation (Modell ZOV) bei einem Händler in Deutschland gekauft haben,

(2) wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind; und

(3) wenn Sie der endgültig einbauende Handwerker der VELUX Produkte sind, die Sie zur Erfüllung eines Werkliefervertrages mit Ihrem Kunden gekauft haben.

Mit jedem Dachfenster aus einem zur Teilnahme berechtigenden Einkauf haben Sie Anspruch auf eine Prämie in Höhe von mindestens 10 Punkten. Die tatsächliche Höhe der Prämien richtet sich nach Ausführung und Menge der auf der Händlerrechnung ausgewiesenen und eingereichten Produkte (s. dazu Häufige Fragen). Pro Fensterkauf kann nur eine Prämie verlangt werden. Eine Prämie wird nur dann ausgegeben, wenn sie gemäß den Bedingungen zur VELUX Verkaufsförderung angefordert wurde (siehe nachfolgende Angaben zur Anforderung).

4. Verfahren zur Prämienanforderung

Das Verfahren zur Prämienanforderung ist wie folgt:

a) Sie erstellen online unter www.velux.de/PLUS einen Account für Ihren Betrieb und geben die erforderlichen grundlegenden Informationen an. Mit der Anmeldung wird das Handwerksunternehmen registriert. Personen, die die Anmeldung vornehmen, müssen hierzu für das Handwerksunternehmen vertretungsberechtigt sein. Die Nutzung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten erfolgt wie in Punkt 7 unten angegeben.

b) Registrieren kann sich nur das Unternehmen. Sie können nur einen Account pro Unternehmen (pro VELUX Kundennummer) nutzen. Mehrfache Anmeldungen eines Unternehmens sind nicht zulässig. VELUX behält sich vor, redundante Kundenanmeldungen zu löschen. Die Einlösung der Prämie gilt immer für das angemeldete Handwerksunternehmen (VELUX Kundennummer), nicht für einzelne Mitarbeiter. Für die Bereitstellung der digitalen Gutscheine wird die bei Anmeldung hinterlegte Emailadresse des Handwerksunternehmens genutzt.

c) Registrieren Sie Ihre zur Teilnahme berechtigenden Einkäufe durch Hochladen der Händlerrechnung (s. dazu Punkt 7). Diese kann im JPEG-, PNG-, PDF-Format oder in anderen gängigen Dateiformaten bereitgestellt werden. Die Rechnung wird lediglich dann akzeptiert, wenn sie innerhalb von drei Monaten nach dem auf Ihrer Rechnung angegebenen Kaufdatum über Ihren Account hochgeladen wurde. Gültig sind nur Rechnungen, die den VELUX Produktcode (z. B. für VELUX Dachfenster GGU MK06 0070), die Menge der gekauften VELUX Produkte, das Kaufdatum und Name und Niederlassungsdaten des Händlers enthalten.

d) Vorbehaltlich der Prüfung durch VELUX wird der entsprechende Prämiensaldo auf Ihrem Account hinzugefügt. Die Prüfung der Rechnung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Arbeitstage, kann jedoch in Phasen mit sehr hohem Rechnungsaufkommen vereinzelt auch längere Zeit in Anspruch nehmen. VELUX kann eine erneute Zusendung verlangen, wenn die Abbildung der Rechnung unleserlich ist, oder einige in Punkt (c) oben aufgeführten Angaben nicht enthalten sind. Prämien aus einem bestimmten Kauf können direkt nach Prüfung durch VELUX eingelöst werden oder aufbewahrt und zusammen mit Prämien aus anderen zur Teilnahme berechtigenden, geprüften Käufen eingelöst werden.

e) Wählen Sie unter den verfügbaren Optionen den Prämienpartner (aus der Auswahl), dessen Prämie Sie einlösen wollen, und den Wert der Prämie aus.

f) Der ausgewählte, eingelöste Betrag wird von Ihrem Prämiensaldo abgezogen. Der verbleibende Prämiensaldo kann dann zur Einlösung von Prämien desselben oder eines anderen Prämienpartners verwendet werden. Die verfügbaren Prämienbezeichnungen können sich je nach Prämienpartner ändern. Der Prämiensaldo muss mit Ablauf des zweiten Kalenderjahres nach Hinzufügen auf Ihrem Account zum Einlösen von Prämien verwendet werden. Sämtliche nicht innerhalb dieser Frist zum Einlösen von Prämien verwendenten ausstehenden Punkte verfallen und werden von Ihrem Saldo abgezogen.

g) Wenn Sie an der Verkaufsförderung nicht mehr teilnehmen möchten, können Sie Ihren Account durch eine Mail an plus@velux.de deaktivieren.

5. Prüfung durch VELUX

VELUX behält sich das Recht vor, sämtliche Prämienanforderungen einer weiteren Prüfung zu unterziehen. Als Teil des Prüfungsverfahrens können Angaben zu Adresse und Identität sowie weitere Nachweise des Einbaus der Produkte in einem Bauprojekt verlangt werden (in einem solchen Fall sind diese Nachweise innerhalb von 14 Tagen zu erbringen). VELUX behält sich zum Zwecke der Prüfung auch vor, den in der eingereichten Rechnung angegebenen Händler zu kontaktieren.

6. Ausschluss

VELUX behält sich das Recht vor Prämienanforderungen abzulehnen und Prämien zu verweigern oder die Zuteilung zurückzunehmen und/oder eine weitere Teilnahme an der Verkaufsförderung zu verweigern und einen Teilnehmer auszuschließen, wenn gute Gründe für die Annahme vorliegen, dass diese Bedingungen zur VELUX Verkaufsförderung verletzt worden sind, oder VELUX Betrug oder Missbrauch vermutet, oder der Meinung ist, dass Sie aus anderen Gründen nicht prämienberechtigt sind.

7. Bereitgestellte Informationen, Datenschutz

Zur Teilnahme an der Verkaufsförderung und zur Anforderung einer Prämie sowie zur Durchführung eines zur Teilnahme berechtigenden Kaufs müssen Sie bestimmte Informationen bereitstellen. Die von Ihnen bereit zu stellenden Informationen sind Ihr Name bzw. Firma, Geschäftsadresse und Kontaktangaben, Angaben zum zur Teilnahme berechtigenden Kauf einschließlich einer Kopie der Rechnung des Kaufs.
VELUX bedient sich eines Dienstleisters zur Verarbeitung der eingereichten Informationen, Die eingereichten Rechnungskopien stehen VELUX erst nach Bearbeitung durch den Dienstleister zur Verfügung. In den Rechnungen aufgeführte Preise, Rabatte oder Zahlungsbedingungen für die bezogenen VELUX Produkte sowie für Produkte anderer Hersteller, die Sie möglicherweise zum gleichen Zeitpunkt gekauft haben, werden durch einen Dienstleister geschwärzt, bevor die Rechnungskopien VELUX zur Verfügung gestellt werden.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten (Name und personenbezogene Firmen-Kontaktdaten) werden ausschließlich in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzgesetzgebung in der jeweils gültigen Fassung und in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von VELUX verarbeitet. Bei der Abwicklung des Prämienprogramms wird VELUX Durch den Dienstleister Qwasi unterstützt, mit dem ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen wurde. Wir empfehlen die Datenschutzerklärung von VELUX von Zeit zu Zeit zu lesen, da wir sie ständig aktualisieren.

8. Recht von VELUX, Sie zu kontaktieren

VELUX ist berechtigt, Sie bezüglich der Verkaufsförderung zu kontaktieren und Ihnen die gekauften Gutscheine und Informationen über Ihren Prämiensaldo, Prämienkampagnen, Änderungen der Verkaufsförderung usw. über Ihren persönlichen Account oder per E-Mail zu übermitteln, sowie sonstige relevante Informationen zu VELUX PLUS zukommen zu lassen.

Der Zusendung anderer Marketingmaterialien über die Produkte und Services von VELUX, Kampagnen, Veranstaltungen usw. müssen Sie gesondert und ausdrücklich zustimmen. Wenn Sie sich für die Zusendung dieser Marketingmaterialien angemeldet haben, diese jedoch nicht mehr wünschen, melden Sie sich durch Versenden einer E-Mail an plus@velux.de ab oder nutzen Sie den Abbestell-Link am Ende der Newsletter.

9. Haftung

Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegen VELUX und deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht vor.

Unter einer wesentlichen Vertragspflicht in diesem Sinne ist jede Pflicht gemeint, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Die Haftung für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen, soweit diese nicht leitende Angestellte sind, beschränkt sich jedoch auf den Ersatz des typischerweise vorhersehbaren Schadens. Die Haftungseinschränkung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Sinne des vorherigen Absatzes.

VELUX übernimmt keine Verantwortung für verlorene oder verlegte Kaufnachweise. VELUX behält sich das Recht vor, jederzeit die Übersendung des Original-Kaufnachweises an den beauftragten Dienstleister im Rahmen der Prüfung eines Prämienanspruchs zu verlangen.

10. Steuern

Die Versteuerung der Prämien übernimmt VELUX durch Pauschalversteuerung.

11. Beendigung und Änderungen

VELUX behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zur VELUX Verkaufsförderung in jedem beliebigen Stadium und zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu ändern, bemüht sich in einem solchen Fall aber, sämtliche negativen Auswirkungen auf die Teilnehmer der Verkaufsförderung zu minimieren. Bereits verdiente Bonuspunkte bleiben davon unberührt.

VELUX behält sich das Recht vor, die Verkaufsförderung jederzeit zu beenden oder zu streichen, wenn er dies 4 Wochen im Voraus mitteilt. Die verbliebenen Prämienpunkte müssen innerhalb von 3 Monaten nach Mitteilung über die Beendigung des Prämienprogramms aufgebraucht werden, da die Prämienpunkte danach verfallen.

12. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg, falls der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder juristisches Sonderermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland, ist die klagende Partei berechtigt, alternativ stattdessen das Schiedsgericht der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS) anzurufen. Geschieht dies, ist das Schiedsgericht ausschließlich zuständig.

Schiedsort ist Hamburg. Die Verfahrenssprache ist Deutsch.

Alle geschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (CISG).